Mit unserer langjährigen Erfahrung setzen wir uns Tag für Tag mit Begeisterung für die Bauvorhaben unserer Kundinnen und Kunden ein. Wir planen Straßen und Brücken, setzen die Entwürfe von Architekten in funktionierende Tragwerke um und sorgen für eine zuverlässige Infrastruktur.

Ein Südtiroler Familienunternehmen

 

Karl Pardeller hat den Grundstein für die Ingenieurgemeinschaft Pardeller gelegt: 1970 gründete er das Ingenieurbüro in Sterzing. Mit dem Diplom in Bauingenieurwesen in der Tasche stieg sein Sohn Hans Pardeller 2002 in das Büro mit ein. Heute leiten die beiden gemeinsam die Geschicke des Unternehmens mit sechs Mitarbeitenden. 2018 wurde das Büro Mitglied der Schweizer Basler & Hofmann Gruppe.

 
 

In der Region verwurzelt

Unsere Familie und unser Unternehmen sind stark in Südtirol verwurzelt. Wir schätzen die wunderbare Natur vor unserer Haustür und kennen die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner der Region. Die Bedürfnisse von Umwelt und den Menschen in Südtirol haben in allen unseren Projekten daher einen hohen Stellenwert.

 

Persönliche Beratung

In unseren Projekten arbeiten wir oft sehr eng und über lange Zeiträume mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen. Der persönliche Kontakt in allen Projektphasen ist unseren Projektleitern ein zentrales Anliegen. Unsere Kunden haben bei uns einen konstanten Ansprechpartner – sowohl in der Geschäfts- als auch in der Projektleitung.

Unser Kompetenzspektrum

 

Unser kleines Team verfügt zusammen über Erfahrung in einer Vielzahl von Fachgebieten. Egal wie klein oder groß, einfach oder komplex ein Projekt ist: Gemeinsam entwickeln wir ganzheitliche Lösungen, die in der Praxis überzeugen.

 
 

Alle Projektphasen

Wir arbeiten jedes Jahr an rund 50 Projekten. Dabei übernehmen wir die unterschiedlichsten Aufgaben. Von der Gesamtplanung der Sanierung einer Schutzhütte auf über 3.000 Metern über die Konzeption der primären Erschließungsanlagen für eine neue Wohnbauzone bis zur Sicherheitskoordination für einen Brückenneubau: Wir sind mit jedem Teilschritt der Projektabwicklung vertraut.

 

Teil eines internationalen Ingenieurnetzwerks

In der Unternehmensgruppe Basler & Hofmann arbeiten Fachleute aus mehr als 30 Disziplinen zusammen. Nebst Südtirol sind die Unternehmen in vier Ländern tätig: Schweiz, Deutschland, Slowakei und Singapur. Innerhalb der Gruppe findet ein reger Know-how Austausch statt. So zum Beispiel im Straßenbau, wo wir uns als Teil des unternehmensinternen Kompetenzzentrums Hochleistungsstraßen regelmäßig treffen.

Geschäftsleitung

Unternehmensgruppe

 

Basler & Hofmann ist ebenfalls ein Familienunternehmen und gehört den beiden Schweizer Familien Basler und Hofmann. In der Gruppe arbeiten insgesamt mehr als 700 Mitarbeitende.