Gehsteige und Werkleitungen in der Marconistraße, Sterzing

Das Projekt im Überblick

Die Marconistraße in Sterzing wurde in den Zwischenkriegsjahren als Allee errichtet und hatte auf beiden Seiten eine Reihe von hochstämmigen Pappeln. Um die Allee an die Erfordernisse der heutigen Zeit anzupassen, wurden die Pappelreihen durch Gehsteige mit Ahornbäumen ersetzt. Im Zuge dieser Arbeiten wurden die Werkleitungen für Strom, Kommunikation, die Wasserversorgung und das Abwasser erstellt.

Unsere Leistungen

Gesamtplanung, Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase sowie Gesamtbauleitung.

Beteiligte Kompetenzen

Leitungsbau, Strassenbau, Wasserver- und -entsorgung

Auftraggeber

Gemeinde Sterzing